Eine neue Ära bezüglich der Kommunikation in der Seniorenarbeit ist angebrochen


*
Heute fand die erste Videokonferenz (zu Testzwecken) mit der BfS (Beratungsstelle für Senioren bei der Stadt Würzburg) und dem Leiter des AK5 “Digitalisierung” der Seniorenvertretung der Stadt Würzburg statt.

Damit ist eine neue Ära der Kommunikation eingeläutet.

Die entsprechenden Handlungsfelder sind in dem Themenpapier “Digitale Alterswelten” der Körber Stiftung treffend dargestellt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar