Wie geht es nach dem Pilotprojekt “Digital mobil im Alter” weiter?

Es geht weiter: im Frühjahr 2021 wird das Folgeprojekt unter dem Titel “Digital mobil in Stadt und Landkreis Würzburg” gestartet.
Die Finanzierung der Leihtablets ist gesichert.

Wir erhielten am 14.11.2020 den entsprechenden Zuwendungsbescheid von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt. Nun geht es darum weitere Helferinnen und Helfer zu gewinnen. Dazu wird zum Besuch der laufenden Schulungen aus dem Pilotprojekt eingeladen. So können sich Interessierte ein Bild machen. Im Dezember wird es eine gemeinsame virtuelle Besprechung geben, um Detailfragen zu klären. Ab Januar 2021 werden dann die Helferinnen und Helfer Gelegenheit haben sich mit ZOOM vertraut zu machen. Parallel erfolgt die Entwicklung von Schulungsunterlagen für die zukünftigen Helferinnen und Helfer. Für die wird dann mit der Schulung im Februar 2021 begonnen, damit im März 2021 (spätestens) mit der 1. Staffel, die acht Wochen dauern wird, begonnen werden kann. Bei entsprechendem Bedarf können dann weitere Staffeln angeboten werden.

Um weitere Kommunen für ein derartiges Projekt zu gewinnen wird über verschiedene Organisationen, insbesondere aber über den Digital-Kompass Werbung gemacht und über das Projekt berichtet.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar