Würzburg erleben hat über den Virtuellen Stammtisch berichtet.

Und zwar unter der Überschrift: Virtueller Stammtisch: Menschen zusammenbringen trotz Corona-Krise.

Auszug aus dem Bericht:

Wir durften von Herbert Schmidt ein wenig mehr über den virtuellen Stammtisch erfahren:

Würzburg erleben: Warum wird ein virtueller Stammtisch gerade in Zeiten von Corona benötigt?

Herbert Schmidt: Einsamkeit und Ältere war schon vor Corona ein aktuelles Thema. Nun werden aber die menschlichen Kontakte eingeschränkt, was durchaus richtig ist, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit zu reduzieren. Um den Älteren eine Chance zu geben, mit anderen Menschen in Kontakt, Gedankenaustausch usw. zu kommen haben wir unser Erfahrungswissen in Sachen Webkonferenzen genutzt und den Virtuellen Stammtisch einfach gestartet. Aus unserer Sicht machen wir ein Angebot, um mit anderen Menschen zu kommunizieren, ohne in die Ansteckungsgefahr zu kommen.

Den kompletten Bericht können Sie hier lesen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar